Google erkennt sich selbst als Spam

Mensch, so beginnt ein Tag ganz gut. Ich frag gerade meine E-Mails ab und guck auch mal in den Spamfilter bei GMail und was muss ich da erkennen? Google erkennt seine eigene Mails als Spam. LOL   Ich benutze „Google Apps for Business“ für eine Domain von mir und lasse aber auch die E-Mails von dort auf mein normales Postfach weiterleiten. Bei diesem Umleiten wurde die E-Mail als Spam erkannt. Klappt sonst seit gut einem Jahr sehr gut und ist bis jetzt noch nicht vorgekommen. Lustig. Das beste an der vermeintlichen Spammail ist folgender Hinweiß: Achtung – Sicherheitsrisiko! Es konnte …

WeiterlesenGoogle erkennt sich selbst als Spam

W:O:A Tickets 2014 Vollpersonalisiert

Mensch wie die Zeit vergeht, da haben wir fast schon August 2013 und ich hab noch keinen einzigen Blogeintrag geschrieben. Krass. Liegt aber nicht daran, dass meine Gedanken weg wären… nö lag einfach schlicht und einfach an chronischem Zeitmangel oder eine Interessensverschiebung stattgefunden hat. Neben dem Job hab ich noch ein Studium angefangen und das frisst ganz schön Zeit. Egal, jetzt wieder zu den wichtigen Themen… Nächste Woche ist es soweit. Es beginnt endlich Wacken 2013! Unser erstes Wacken. Freu mich schon wie ein Schneekönig darauf. Der letzte Blogeintrag von mir (letztes Jahr ^^) handelte von dem Lob an Wacken, …

WeiterlesenW:O:A Tickets 2014 Vollpersonalisiert

Wacken kämpft für die Fans und gegen Fanabzocker

Hey, ich hatte mich ja vor ein paar Wochen über diese Spasten aufgeregt, die Karten für Konzerte kaufen und anschließend gewinnbringend über Ticketbörsen oder Ebay allgemein weiter verkaufen. -> Fanabzocke von Ticketkäufern Nun ich hab ja gehofft, dass irgendwann mal jemand was gegen solche Abzocker macht. Als ich mir im September Tickets für Wacken gekauft hab, viel mir direkt was auf: Die Tickets sind personalisiert (Theoretisch). Man muss seinen Namen selbst dort eintragen. Zusätzlich gab es mit dem Ticket der Hinweiß und Anweisung, dass diese Tickets nur über die Wackeneigene Ticket Tauschbörse getauscht / verkauft werden darf. Geil, dachte ich …

WeiterlesenWacken kämpft für die Fans und gegen Fanabzocker

Europäischer Rettungschirm leicht gemacht

Ein internationales Essensmeeting 10 Männer – ein Grieche, ein Italiener, ein Franzose, ein Portugiese, ein Spanier, ein Zypriot, ein Finne, ein Österreicher, ein Holländer und ein Deutscher – treffen sich regelmäßig zum Essen. So war es auch wieder in der letzten Woche. Die Rechnung für alle zusammen betrug genau 1000,00 Euro, denn man speiste schon sehr gern auf hohem Niveau. Die Gäste zahlten ihre Rechnung wie wir unsere Steuern und das sah ungefähr so aus: Vier Gäste (der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener) zahlten nichts. • Der Zypriot zahlte 2 Euro • Der Franzose 10 Euro • …

WeiterlesenEuropäischer Rettungschirm leicht gemacht