Idiocracy

Oh man.
Letzens hab ich auf Premiere Idiocracy gesehen. Worum geht es dort? Hier mal kurz die Handlung:

Zu Beginn des Films wird unsere heutige Gesellschaft persifliert und gegenwärtige Entwicklungen beschrieben. Wie in Deutschland vor einigen Jahren wird auch hier der Missstand thematisiert, dass Akademiker keinen Drang verspüren, Kinder in die Welt zu setzen. Der Film illustriert dies an einem (zunächst) jungen Akademiker-Ehepaar, das über ca. 15 Jahre hinweg immer wieder neue Argumente dafür anführt, zunächst ohne Kinder weiterleben zu wollen, bis es für beide irgendwann zu spät geworden ist. Kontrastiert wird dieses Bild durch eine sich rasant vermehrende Unterschicht.

WeiterlesenIdiocracy