Direkt zum Hauptbereich

W:O:A Tickets 2014 Vollpersonalisiert

Mensch wie die Zeit vergeht,
da haben wir fast schon August 2013 und ich hab noch keinen einzigen Blogeintrag geschrieben. Krass. Liegt aber nicht daran, dass meine Gedanken weg wären… nö lag einfach schlicht und einfach an chronischem Zeitmangel oder eine Interessensverschiebung stattgefunden hat.

Neben dem Job hab ich noch ein Studium angefangen und das frisst ganz schön Zeit.

Egal, jetzt wieder zu den wichtigen Themen…

Nächste Woche ist es soweit. Es beginnt endlich Wacken 2013! Unser erstes Wacken. Freu mich schon wie ein Schneekönig darauf.

Der letzte Blogeintrag von mir (letztes Jahr ^^) handelte von dem Lob an Wacken, dass Wacken für die Fans kämpft und den Schwarzmarkthandel eindämmt und sogar Gerichtlich gegen den Schwarzmarkthandel vorgeht.
Wacken 2013 hat noch nicht wirklich angefangen, da wird schon dem vorverkauf für 2014 gesprochen. Im für das Jahr 2014 hat Wacken angekündigt, dass der Käufername auf das Ticket mit aufgedruckt wird und das die Anzahl der Käufe pro Person beschränkt wird.

Hier die offizielle Zusammenfassung über die neue vorgehensweiße:

Zusammenfassend hier also nochmal die wichtigsten Änderungen:

1) Die Wacken Tickets sind Vollpersonalisiert. Ihr müsst Name UND Vorname beim Bestellprozess angeben
2) Um Chancengleichheit zu gewähren können nur noch 2 X-Mas Tickets pro Bestellvorgang bestellt werden. Vor- und Nachname der Person für die mitbestellt wird, muss auch bereits beim Bestellvorgang mit angegeben werden!
3) Vom regulären 3-Days-All In Ticket können weiterhin 5 Tickets pro Bestellvorgang bestellt werden. Vor- und Nachname der Personen für die mitbestellt wird, müssen auch bereits beim Bestellvorgang angegeben werden!
4) Tickets können nicht mehr getauscht, weitergegeben oder weiterverkauft werden da sie namensgebunden sind (Ausnahme: die neue offizielle und anonymisierte W:O:A Tickettauschbörse). Wir empfehlen daher die angebotene Ticketversicherung für 6,60€ beim Kauf des Tickets mit abzuschließen ( Leistungen der Ticketversicherung findest du hier ).
5) Namensänderungen sind gegen eine Gebühr von 15,-€ und Vorlage bzw. Kopie des Ausweises des ursprünglichen Besitzers möglich.

Quelle: Link zur News auf Wacken.com

Ist das gut oder schlecht? Auf der Facebookseite von Wacken wird auf jeden Fall sehr ausgiebig darüber diskutiert. Lustig bei der Diskussion finde ich, dass auch „Politiker“ von der Piratenpartei mit am Diskutieren sind. Die schreien natürlich direkt herum, dass aufgrund von Datenschutz und Anonymität das ein Skandal sei.
Doch ist das wirklich ein Skandal? Gibt es Datenschutzrechtliche Bedenken? Ich denke eher nicht. Warum.
Schauen wir uns mal ein normales, kaufmännisches Unternehmen an. Wenn Kunde A etwas bei Lieferant B kauft und die Transaktion findet nicht direkt im Geschäft OHNE das Ausstellen einer Rechnung mit Anschrift statt, wird in der Regel immer der Kunde in die Kundendatenbank des Lieferanten aufgenommen. Würde ich immer so machen. Hat den Vorteil, dass wenn der Kunde noch mal was kauft, sind alle Daten für die Rechnungsstellung vorhanden und wenn der Kunde irgendwann mal anruft, kann man direkt schauen, was der Kunde alles gekauft hat und ihn direkt beraten.

Wenn ich jetzt bei http://www.metaltix.com/ eine Wacken 2014 Karten kaufen würde, gebe ich sowie automatisch meine Anschrift inkl. Namen an, damit da Ticket auch zu mit geschickt wird. Ob jetzt der Name auf der Karte steht… ändert nichts am Grundprinzip. http://www.metaltix.com/ hat eh meine Daten und weiß, dass ich mir eine Karte gekauft habe. Ist das in Bezug auf den Datenschutz bedenklich? Nö. Ändert sich ja nicht wirklich viel. Gut, beim Einlass auf das Gelände, wenn ich die Karte abgebe… dann weiß die Person, die die Karten entgegen nimmt, wie ich heiße… ab jetzt mal Butter bei die Fisch…. Bei 80.000 Besuchern ist das wohl egal. Die Person hat ziemlich genau nach 2 Sekunden den Namen vergessen und weiß gar nicht mehr, dass ich lebe ^^. Selbst wenn sie den Namen noch im Kopf hat… Was will sie mit der Information anfangen? Verkaufen? Wer interessiert sich dafür, dass ich auf Wacken war? NIEMAND!

Die Piraten versuchen anscheinend Händeringend auf Stimmenfang zugehen und springen jetzt auf den Prisem NSA zu auf. Arm!!!

Mein persönliche Meinung ist eindeutig: Ein Hoch auf Wacken! Danke für soviel Faneinsatz!!!!

Gruß Hexo

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Warum sollte man Windows 10 Mail nicht verwenden

Hey, ich hab jetzt in den letzten zwei Wochen mehrfach am eigenen Leib erfahren müssen, warum die integrierte Windows 10 Mail Version nicht verwendet werden sollte… Im Prinzip ist Windows 10 Mail wirklich nicht schlecht. Es ist in Windows 10 intigriert, es läuft ohne mucken und sieht nicht schlecht aus. Aber warum sollte man es nicht nutzen? Die flexibilität! Fangen wir mal langsam an: Ein Kunde von mir hat eine eigene Domain bei Anbieter X gehabt. Im Zuge der neuaufstellung des Unternehmens haben wir die Domain von Anbieter X zu All-Inkl.com umgezogen. Der Umzug klappte wunderbar. Er hatte auch beim alten E-Mailanbieter ein E-Mailpostfach unter verwendung seiner Domain. Nach dem Umzug hab ich bei All-inkl.com ein neues Postfach unter der alten E-mailadresse eingerichtet so dass die E-Mails im neuen Postfach landen. Auch das klappte super. Jetzt kommt aber das große „ABER“. Das Postfach wollte in „Windows Mail“ einrichten und dann die E-Mails vom alten Postfach per Drag in Drop in das

Corona und die Strategie?

Corona… Ist das nicht ein tolles Thema? Nein ist es nicht. Ich hab in meinen paar Jahren Lebenszeit schon einiges mitbekommen aber ein solche kollektives Versagen hab ich noch miterlebt. Vorort: Ich möchte weder Corona klein reden, noch bin ich gegen irgendwelche Maßnahmen um die Pandemie einzudämmen ABER ich bin für eine Strategie. Die Maßnahmen müssen aber auch abgestimmt, einheitlich und begrenzt sein. Für mich der wahrste Satz in dem Coronakarusell kam von X3.de. Christian Ehring spricht mir aus der Seele: Eine Pandemie ist vorbei, wenn keiner mehr Bock drauf hat https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Corona-Lockerungen-Deutsche-Strategie-ist-widerspruechlich,extra19332.html Und genau das sind wir schon an dem Punkt warum ich unsere Regierung nicht mehr verstehe. Dieses Hü und Hot macht doch alle im Kopf verrückt. Klar es gibt ein paar Querdenker, die meinen, das eh alles im grünen Bereich ist und der düstere Deepstaate versucht das Weltgeschehen bei irgendwelchen Kinderkäm

Die Erkenntnis der Landtagswahl Rheinland Pfalz 2021

Gestern war in Rheinland Pfalz die Langtagswahl. Der Start in das „Superwahljahr“ 2021 im zweiten Corona Jahr. Wie bei jeder Wahl gab es Gewinner und Verliehrer. Die Gewinner sehen sich in ihrem Tun bestätigt und haben einen „klaren“ Wählerauftrag erhalten und die Verliehrer suchen den Fehler in dem Tun der anderen. Irgendwie sind die Reaktionen immer gleich. Machmal komm ich mir vor, wie in dem Film-> Und täglich grüßt das Murmeltier. Halt stop. Etwas ist neu. Es werden Stimmen laut, dass der Wahlkampf Coronabedingt nicht so lief wie man sich das vorgestellt hat und deswegen das Ergebnis nicht so ist, wie es erwartet wurde. Uih. Cool. Mal was neues. Hier fängt aber genau der Trugschluss an. Wenn man auf das Ergebniss in Rheinland Pfalz schaut, merkt man direkt, dass mehr oder weniger alle großen Parteien einen Verlust eingefahren haben. Die kleinen Parteien sind die Gewinner der Wahl. Die kleinen haben einen Zugewinn bekommen, weil das Vertrauen in den großen Parteien immer mehr ve